Herzlich willkommen bei der AltenAkademie Dortmund!

Das Motto "Lebenslang lernen" gilt für Menschen aller Altersgruppen. Darum ist das Angebot der AltenAkademie für Menschen jeglichen Alters offen. Bei uns gibt es keine Altersgrenzen - weder nach unten noch nach oben.

Offene Lernatmosphäre in der AltenAkademie

 

Das Lernen findet bei uns in einer offenen, lockeren Atmosphäre statt, in der die zwischenmenschlichen Begegnungen einen hohen Stellenwert haben. Das Kursprogramm ist vielfältig und reicht von Vorträgen in der "Offenen AltenAkademie" über Exkursionen und Studienreisen sowie den besonders beliebten Gesprächskreisen bis zu Kursen von "C" wie Computer bis "T" wie Theologie. Schnuppern Sie in unserem Programm, melden Sie sich zu den Veranstaltungen an und freuen Sie sich auf die vielen interessanten Stunden mit Gleichgesinnten!

Aktuell aus der AltenAkademie:

Frauen fo(e)rdern Reformation

Veranstaltungsdatum: Dienstag, 27. Juni 2017, 10.00 Uhr, ANMELDESCHLUSS: 13. Juni 2017

„Reformation 1517 – Bedingungen und Folgen im kulturellen und wissenschaftlichen Kontext“

Referentin: Pfarrerin Christel Schürmann, Geschäftsführerin der Frauenhilfe in Do.

Begleitung: Hannelore Hückel

Katharina Schütz, Elisabeth Cruciger, … Das sind eher unbekannte Namen. Sie haben jedoch die Reformation in ihrem jeweiligen Kontext entscheidend beeinflusst. Mit Flugblättern, Diskussionen und meistens durch ihr soziales Engagement haben sie Protestantismus in Deutschland bis heute entscheidend geprägt. Hinzu kommt der teilweise pragmatische Umgang mit der damals neuen evangelischen Lehre wie die Dreikonfessionalität im Stift Hörde. Auch im 20. und 21. Jahrhundert sehen sich viele Kirchenfrauen als Erbinnen der Reformation. Der Synodalverband Dortmund der Evangelischen Frauenhilfe hat dazu eine Ausstellung anhand von interessanten Frauenbiographien konzipiert.

Leistung: Sonderführung, Luther Kuchen

Ort: Bibliothek des Ev. Kirchenkreise Dortmund,

        Schwanenwall 34, 44135 Dortmund

Preis: 10,00 €

Kurs-Nr.: EvB 6


Offenen SommerAkademie 2017: „Lieben Sie Lyrik?“

Veranstaltungsdatum: Mittwoch, 28. Juni 2017, 15.00 Uhr

Vom Sommer – Von Bäumen – Von der Liebe.

Textauswahl und Rezitation.

Referentin: Ursula Vieth-Cheshire

Teilnehmerbeitrag: kostenfrei, um eine Spende wird gebeten            

Kurs-Nr.: OSA 1


Tai Chi: Beweglichkeit ein Leben lang - Sommerkurs

Veranstaltungsdatum: Fr., 30. Juni 2017, 14.00-15.00 Uhr, 7 x

Kursleitung: Art Krämer

Es ist schon viel über die wohltuende, meditative und gesundheitsfördernde Wirkung von Tai Chi Chuan geschrieben worden.

Erst die Erfahrung des regelmäßigen Übens dieser Bewegungskunst lässt erahnen, welche Wirkung Tai Chi Chuan auf Körper Geist und Seele haben kann.

Machen Sie sich auf den Weg zu Ihrem Selbst, lassen Sie los und beruhigen Sie Ihren Geist, damit die Seele sich frei entfalten kann!

Übungen, die regelmäßig ausgeübt werden, können Blockaden lösen und Heilungsprozesse unterstützen. Sie halten den Körper im Gleichgewicht und stärken ihn. Korrekturen alter Bewegungsmuster klären Haltungsfehler und damit verbundene Schädigungen des Körpers. Das Lernen ist frei von Leistungsdruck und Eile.

Die Meditation in der Bewegung führt zur Beruhigung des Geistes, Ausgeglichenheit des Wesens und durch Spaß an der Bewegung zur Freude der Seele.

Mitzubringen sind wetterfeste Bekleidung und gute Laune!

Treffpunkt: AltenAkademie im Westfalenpark

Teilnehmerbeitrag: 39,90 €, für Mitglieder 33,90 €

Kurs-Nr.: 581 A


Weitere Nachrichten finden Sie auf der Seite Aktuelles.