Herzlich willkommen bei der AltenAkademie Dortmund!

Das Motto "Lebenslang lernen" gilt für Menschen aller Altersgruppen. Darum ist das Angebot der AltenAkademie für Menschen jeglichen Alters offen. Bei uns gibt es keine Altersgrenzen - weder nach unten noch nach oben.

Offene Lernatmosphäre in der AltenAkademie

 

Das Lernen findet bei uns in einer offenen, lockeren Atmosphäre statt, in der die zwischenmenschlichen Begegnungen einen hohen Stellenwert haben. Das Kursprogramm ist vielfältig und reicht von Vorträgen in der "Offenen AltenAkademie" über Exkursionen und Studienreisen sowie den besonders beliebten Gesprächskreisen bis zu Kursen von "C" wie Computer bis "T" wie Theologie. Schnuppern Sie in unserem Programm, melden Sie sich zu den Veranstaltungen an und freuen Sie sich auf die vielen interessanten Stunden mit Gleichgesinnten!

Aktuell aus der AltenAkademie:

Philosophieren zum Kaffee im Park

Veranstaltungsdatum:  23., 25. + 30. August 2016, jeweils 14.30-17.30 Uhr

Unser „Philosophischer Sommer“ lädt Sie in vier Veranstaltungen ein, bei einer guten Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen (in Preis inbegriffen) gemeinsam über das Leben zu philosophieren. Die Veranstaltungen sind einzeln buchbar und in sich abgeschlossen.

Seminarleitung: Dr. Torsten Reters

Teilnehmerbeitrag: jeweils 20,00 €, für Mitglieder: 17,00 €

 

Dienstag, 23. August 2016:

Sinn, Glück und gelingendes Leben – Ein Streifzug zur Selbstreflexion im Spiegel von Religion und Philosophie

Die Frage, wie das Leben gelingt, ist so alt wie die Menschheit. Die antike Philosophie entwickelte diesbezüglich eigene „Glückslehren“. Deren Spuren finden sich noch im Werke Schopenhauers, der für sich eine „Kunst, glücklich zu sein“ entwarf. Auch die Weisheitsliteratur des Alten Testaments – insbesondere die Bücher Hiob und Prediger – zeigt auf, wie der Mensch sich angesichts seiner Vergänglichkeit „gottgefällig“ verhalten sollte. Die moderne Glücksforschung, die positive Psychologie und Philosophen wie Wilhelm Schmidt glauben, dass die Glücksfrage schließlich in die Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens mündet.

Kurs-Nr.: 430


Donnerstag, 25. August 2016:
„Vom Haben zum Sein!“ – Wege zum gelingenden Leben nach Erich Fromm

Das Interesse an einer besseren Bewältigung des Lebens ist so alt wie die Geschichte der Menschheit. Der Psychoanalytiker Erich Fromm knüpft deshalb an den Buddhismus und die antike Philosophie an, um das Gelingen bzw. Misslingen menschlicher Lebensgestaltung zu beschreiben. Ziel seiner „Psychologie für Nicht-Psychologen“ ist es, unsere Persönlichkeit zu entwickeln. Mit dem „Gewahr-Werden“ beginnt nach Fromm der Pfad zum gelingenden Leben. Drei Fragen weisen uns den Weg: Was verursacht das Leiden? Welche Wege führen mich zu mehr Wohlsein? Was führt uns vom „Haben“ zum „Sein“?

Kurs-Nr.: 432


Dienstag, 30. August 2016:

„Wie man es mühelos schafft, sich das Leben schwerer als nötig zu machen!“ – Eine Einführung in Watzlawicks humorvolle Psychologie (mit Tipps für den Alltag)

Wie wir uns am besten selber schaden können, zeigt der Psychotherapeut Paul Watzlawick mit seinen satirischen Bestsellern. In Büchern wie „Anleitung zum Unglücklichsein!“, „Vom Sinn des Unsinns“ oder „Vom Guten des Schlechten“ erklärt er uns mit Ironie und Spott, wie wir uns mühelos ins seelische Unglück stürzen und die Beziehungen zu unseren Mitmenschen vergiften können. Die Tücken der Kommunikation, nicht funktionierenden Lösungen und ein verzerrter Blick auf uns und unsere Mitmenschen sorgen für Unglücklichsein. Heitere Video-Spotts (u. a. Loriot), amüsante Watzlawick-Zitate und Fallbeispiele (auf Video) zeigen Wege zur Verbesserung unseres Miteinanders auf. Zugleich führen sie uns in die Welt der Systemischen Psychologie ein.

Kurs-Nr.: 433


S E M E S T E R E R Ö F F N U N G

Veranstaltungsdatum: Samstag, 27. August 2016, 11.00 - 17.00 Uhr

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über das noch kommende Programm der Alten-

Akademie zu informieren und/oder auch neue Dozenten kennen zu lernen. Das

genaue Programm finden Sie auf den Seiten 16 und 17 des Programmheftes!


Wie bei uns üblich, steht auch wieder Kaffee und Gebäck für Sie bereit.


Besonders freuen wir uns, wenn Sie auch Ihre Freunde und Nachbarn – vielleicht verbunden mit einem Spaziergang im herrlichen Westfalenpark – zu uns mitbringen würden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Offene SommerAkademie 2016

Veranstaltungsdatum: Monatg, 29. August 2016, 15.00 Uhr

Auch in diesem Sommer laden wir Sie wieder ein, mit uns angenehme und anregende Stunden in der AltenAkademie zu verbringen. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Um eine Spende und Anmeldung unter 0231 - 12 10 35 wird gebeten.

Film-Präsentationen:
1. Humboldt auf Teneriffa
2. Venedig – Gemälde und Fotografie in der Deutschen Kunst des 19. Jahrhunderts, heute fotografiert

Referent: Dieter Hoffmann           

Kurs-Nr.: OSA 12


Weitere Nachrichten finden Sie auf der Seite Aktuelles.